Psychologische Beratung / Lebensberatung
telefonisch - online - persönlich

Hausbesuche in Hannover und in der Region Hannover sind kostenlos (ohne Zusatzkosten) möglich.

 

Liebeskummer

 

Niemand ist vor Liebeskummer sicher

Liebeskummer kennt jeder – die meisten Menschen haben ihn sogar mehrfach erlebt. Meistens entsteht er durch eine Trennung von einem Menschen, zu dem eine emotionale Bindung besteht. Oftmals sind die Emotionen nach der Trennung noch vorhanden, aber der Partner nicht mehr.
Liebeskummer kann auch durch die Liebe zu einer Person entstehen, wenn die andere Person diese Liebe nicht erwidert. Auch die Liebe zu einem anderen Mann oder einer anderen Frau, die man trotz einer bestehenden Beziehung empfindet, kann Liebeskummer verursachen.

 

Folgen von Liebeskummer

Forschungsergebnisse haben aufgezeigt, dass vor allem bei Frauen, die Liebeskummer haben, bestimmte Regionen im Gehirn vorübergehend nicht funktionsfähig sind. Wenn Menschen unter Liebeskummer leiden, spielt also auch das Gehirn verrückt. Das Essverhalten kann sich verändern und es eine Antriebslosigkeit kann sich einstellen. Die Schlafgewohnheiten verschieben sich möglicherweise und können eine Folge von Liebeskummer sein. Liebeskummer kann sogar zu einer Selbstaufgabe führen. Das rationale Handeln und Denken wird manchmal sogar ausgeschaltet.
Betroffene leiden für gewöhnlich nur eine gewisse Zeit und verarbeiten den Liebeskummer schließlich und können sich auch wieder einer neuen Beziehung widmen. Wenn es jedoch zu psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen kommen sollte, die über einen längeren Zeitraum bestehen, ist professionelle Hilfe durch einen Psychologen nötig und auch sinnvoll.

 

Liebeskummer, was nun?

Liebeskummer ist ein individueller Prozess, den man auch so betrachten sollte. Eine generelle Bedienungsanleitung dagegen gibt es nicht. Die Persönlichkeit der von Liebeskummer betroffen Person ist bei dem Prozess natürlich immer zu berücksichtigen. Deshalb kann es kein Allheilmittel geben.

Kluge Ratschläge und Tipps sind für den leidenden Menschen nicht gerade eine Hilfe, möglicherweise sogar das Letzte was er/sie benötigt oder sich wünscht.

Vielmehr kann eine individuelle Beratung dem Menschen eine erste Hilfestellung leisten, um einen Weg zu finden, der eine emotionale Verstrickung auflösen kann.

 

Was meine Beratung bei Liebeskummer nicht ist

Meine  Beratung bei Liebeskummer kann einen persönlichen Kontakt zu einem Fachbehandler (Arzt oder psychologischen Psychotherapeuten) nicht ersetzen.

Ich werde keine Diagnosen erstellen, noch werde ich eine Heilbehandlung oder eine Therapie einleiten. Die durch meine Beratungsleistungen erteilten Informationen können nur eine generelle Unterstützung bieten. Sie können möglicherweise auch einer unvollständigen oder unrichtigen Erfassung der vom Nutzer vorgetragenen Probleme bzw. Fragestellungen unterliegen. Diese Website mit Ihren Unterseiten ist darum nur als eine allgemein gehaltenen Information zu betrachten. Eine Haftung für konkrete Fälle hinsichtlich der Seiteninhalte wird nicht übernommen.

 
Uwe Hampel - Psychologische Beratung und Lebensberatung in Hannover und in der Region Hannover

service(at)psychologische-beratung-psychotherapie.de

www.psychologische-beratung-psychotherapie.de